Das LzDt, das Labor für zeitgenössische Darstellungstechniken, ist ein Zusammenschluss von Studierenden verschiedener Fachrichtungen der Universität der Künste Berlin, dessen Ziel darin besteht, Phänomene und Fragestellungen mit wissenschaftlicher Methodik zu untersuchen, aufzubereiten und mit unterschiedlichen Medien erfahrbar zu machen.

Unser erstes Projekt, damals noch unter der Leitung von Professor Hermann Schmidt-Rahmer, befasste sich mit dem Zukunftsforscher und Computerpionier Ray Kurzweil und seinen Visionen für eine Zukunft ohne Tod. Zu diesem Zeitpunkt im Frühsommer 2011 bestand LZDT aus mehr als 20 Personen, Studierende der Studiengänge Bühnenbild, Visuelle Kommunikation, Schauspiel, Sound Studies und Szenisches Schreiben, und teilweise begleitenden Professoren. Premiere war am 30. Juni 2011 im HAU 3.

Unser zweites Projekt, über die Weltwirtschaftskrise, deren Ursachen und Konsequenzen, fand in einem wesentlich kleineren, dafür nunmehr komplett studentischen Rahmen statt. Aber auch hier arbeiteten mehr als zehn Mitwirkende unterschiedlicher Fachgebiete daran, komplexe global-kaufmännische Vorgänge auf die Bühne zu bringen. Premiere war am 21. Oktober 2011 in den Proberäumen der UdK Berlin in der Karlsruher Str. 7 in Charlottenburg.


Erstes Projekt jenseits von einer theatralen Inszenierung war die Übersetzung des Dramas "Blasted" von Sarah Kane in das Medium Buch. Dieses Projekt versucht das Buch zur Bühne zu machen und das Stück im Rahmen der Möglichkeiten zu Inszenieren. Ziel war es die Dramaturgie dieses Stückes, zeitbasiert auf das Medium Buch zu übertragen.


"Homo(Sapiens)³" war das dritte, vom Labor für zeitgenössische Darstellungstechniken inszenierte, theatrale Projekt. Zwölf Wissenschaftler, mit geringer Theatererfahrung beschäftigen sich mit dem Thema der Verkopftheit bei Wissenschaftlern und lassen dabei ihre Gefühle auf ihr rationales Denken treffen. Aufgeführt wurde das Projekt am 29. und 30. Juni 2012 in einem Hörsaal für Physik am Produktionstechnischen Zentrum (PTZ) in Berlin - Moabit.


1. LONG BET ONE
30.06. — 02.07.2011, Hebbel am Ufer — HAU3
Eine theatral-digitale Installation zu Raymond-Ray Kurzweil


2. NINA
21. — 23.10.2011, P2 — Universität der Künste Berlin
Ein theatraler Versuchsraum zur Finanzkrise


3. BLASTED
Interpretation des Dramas "Blasted" von Sarah Kane in das Medium Buch


4. HOMO(SAPIENS)³
29. — 30.06.2012, Hörsaal PTZ 001
PTZ Berlin, Berlin - Moabit
Kooperation mit Sebastian Hümbert (Theaterpädagoge)
Ein theatraler Versuchsraum von Wissenschaftlern über Unbewusstes
kontakt@lzdt.de
Jeremias Acheampong
Johannes Ammler
Johannes Aue
Jörn Becker
Maximilian Berz
Evgeny Bobrov
Bardo Böhlefeld
Bastian von Bömches
Marius Braun
David Czesienski
Nicolai Despot
Hue San Do
Susan Engel
Christoph Förster
Jan Kamil Garbacz
Alexander Govoni
Stephanie Hauschulz
Robert Hartmann
Felicitas Heck
Lisa Hetzel
Simon Holzinger
Robert Henke
Silvia Holzinger
Lisa Hrdina
Hsuan Huang
Sebastian Hümbert
Christine Jacobi
Johannes Kiersch
Božidar Kocevski
Abel Korinsky
Carlo Korinsky
Konstantin Küspert
Christina Laabs
Jonas Lindström
Marcello Lussana
Felicitas Madl
Steve Martin
Brigitte Nemeth
Cynthia Micas
Miriam Nowigk
Martin Neumann
Maria Perlick
Janet Rothe
Daniel Schlagk
Prof. Hermann Schmidt-Rahmer
Daniela Schmidlin
Birte Schnurr
Anna Söder
Ingmar Spiller
Carla Streckwall
Christine Smuda
Geske Taubitz
Martin Wecke
Christopher Wollin
TERMS OF USE
Unless otherwise noted, all content, including images, photographs, designs, videos, illustrations, and written materials that appear as part of this website (collectively, the "Contents") are copyrights, trademarks and/or other intellectual properties owned, controlled or licensed by the owners of the lzdt (Nicolai Despot, Konstantin Küspert, Johannes Ammler, Ingmar Spiller) and/or affiliates.The Website as a whole is protected by copyrights which are also owned by the owner of the lzdt.
Under no circumstances shall these digital files, images, texts and graphics be used, copied, displayed or pulled from this site without the expressed written agreement of the owner of the lzdt. No right, title, or interest in any downloaded materials is transferred to you as a result of any such downloading or copying. You may not reproduce, publish, transmit, distribute, display, modify, create derivative works from, sell or participate in any sale of, or exploit in any way, in whole or in part, any of the Contents, the Website or any related Materials.
DISCLAIMER
This website and all contents of the website are provided without warranties of any kind, either express or implied, including without limitation warranties or title or implied warranties of merchantability or viewing pleasure for a particular purpose. You acknowledge, by your use of the website, that your use of the website is at your sole risk, that you assume full responsibility for all actions and/or costs associated with use in connection with your use of this website, and that the owners of the lzdt shall not be liable for any damages of any kind related to your use of this website.